15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://www.bnter.com 300 true 0
theme-sticky-logo-alt

Stehtische für die Küche: Arten, wie man es selbst macht

Früher war der Stehtisch nur in Bars zu sehen, daher sein Name. Nachdem er in Clubs und Wohnräumen auftrat, wurde er jedoch nicht mehr für seinen vorgesehenen Zweck genutzt, sondern als Aufteilung und Zonierung von Räumen. Ein Stehtisch für die Küche, der als Ersatz für den Esstisch dienen kann, gliedert den Raum in mehrere Zonen, dies gilt insbesondere für Studiowohnungen.

Stehtisch in der Küche.

In kleinen Küchen können Stehtische durchaus den Esstisch ersetzen..

Es passt erfolgreich in das Interieur, wenn Sie die richtige Größe und das passende Headset wählen – Stühle, Beleuchtung, Zubehör. Das Regal kann entweder ein kombiniertes Element eines Küchensets oder eine separate Struktur sein. Dieses Möbelstück kann zu jedem Interieur hinzugefügt werden, von Modern und Art Deco bis hin zu Futurismus und Avantgarde.

Stehtisch in der Küche.

Stehtische passen problemlos in jedes Interieur.

Es könnte so aussehen:

  • Hohe Tischplatte auf Konsole.
  • Solide Konstruktion mit eingebauten offenen und geschlossenen Schubladen und Nischen.
  • Kann mit aufklappbaren Ablagen für Gläser und Weingläser ausgestattet werden.

Interieur mit Bartheke.

Ein origineller Stehtisch im Inneren einer modernen Küche.

Die gängigsten Bastelmaterialien:

  • Naturholz ist teuer und stilvoll, aber es gibt Nachteile wie die Zerbrechlichkeit des Materials, die Beschädigung ist leicht.
  • Laminierte Spanplatten – günstiger als Holz und weniger anfällig für Beschädigungen.
  • Kunststoff ist eine erschwingliche Option für einen Preis, langlebig und widerstandsfähig gegen Beschädigungen.
  • Kunststein ist langlebig und widerstandsfähig gegen Beschädigungen, feuchtigkeitsbeständig und leicht zu reinigen, ein wesentlicher Nachteil eines solchen Materials sind seine Kosten.
  • Schlagfestes Glas – sieht sehr elegant und raffiniert aus.
  • Keramikfliesen – Sie werden vom gleichen Typ wie die Küchenschürze ausgewählt. Dieser Trick wird durchgeführt, um ein möglichst vollständiges Bild der Küche zu erstellen.

Stehtisch in der Küche.

Marmorbartisch in der Küche.

Wichtig! Für eine harmonische Kombination von Küche und Stehtisch muss dieser in der gleichen Farbgebung und aus dem gleichen Material wie andere Oberflächen in der Küche gehalten werden..

Schwarzer Stehtisch im Innenraum.

Der Stehtisch sollte mit anderen Elementen der Einrichtung im Raum kombiniert werden.

Klassischer Stehtisch für die Küche

Es ähnelt Bartheken, die in Cafés und Restaurants standen. Sie stellen eine Tischplatte auf Konsolen von 100 bis 150 cm dar, begleitet von Hochstühlen. Die Länge der Tischplatte wird mit 50-60 cm pro Person berechnet.

Schwarzer Stehtisch.

Klassischer Stehtisch in Schwarz.

Die klassische Version wird in einer geräumigen Küche gut aussehen. Und Zubehör wie:

  • Aufhängungen für Weingläser und Gläser;
  • Ständer für Flaschen und Gläser;
  • Cocktail-Shaker;
  • Entsafter und French Press;
  • Kaffeemaschine.

Stehtisch im Innenraum.

Kleiner Stehtisch mit Schubladen im Innenraum.

Solche Ergänzungen können in speziellen Nischen und Fächern geöffnet und versteckt werden. In der Küche sollte eine solche Theke in erster Linie funktional und für verschiedene Anlässe geeignet sein..

Bar-Minitisch für die Küche

Auf kleinem Raum kann er den Ess- und Arbeitsbereich problemlos ersetzen. Am häufigsten kombiniert mit den Oberflächen des Küchensets. Stühle für einen solchen Tisch sind normalerweise bis zu 60 cm hoch und die Tischplattenhöhe bis zu 120 cm.

Stehtisch.

Kleiner Stehtisch in der Küche.

Stehtisch kombiniert mit Essplatz

Eine Kombination, die Bar- und Speisefunktionen vereint. Bei solchen Kombinationen werden zwei Höhenebenen hergestellt, wobei die Unterseite der Esstisch und die Oberseite der Barteil ist.

Bartisch mit Essplatz.

Bartisch kombiniert mit Esstisch mit kreativem Design.

Beachten Sie! Diese Option ist perfekt für ein Studio-Apartment, in dem Küche und Wohnzimmer kombiniert sind. Diese Lösung ermöglicht es, den Raum in separate Zonen zu unterteilen, der Essbereich befindet sich auf der Küchenseite und die Bar im Wohnzimmer. Die Zonen werden getrennt, aber es wird kein Gefühl einer überladenen und geschlossenen Umgebung entstehen.

Atelierwohnung.

Studio-Apartment mit Stehtisch.

Insel-Stehtisch

Es wird bis in die Mitte der Räumlichkeiten geführt, kommt nicht mit dem Rest des Möbelsets in Kontakt und bildet eine Insel. Dient nicht nur als Erholungsgebiet, sondern auch als Kochbereich. Dies ist normalerweise die Art von Stehtisch, die wir in TV-Kochsendungen sehen. Sie sind oft mit einer Spüle oder einem Kochfeld ausgestattet..

Wichtig! Diese Stehtische können nur in großen Küchen installiert werden. Die harmonischen Abmessungen der Insel betragen 130 bis 350 cm Länge und 130 bis 150 cm Höhe. Kleinere Größen sehen aus wie eine normale Tischplatte oder eine Tribüne, die auch ästhetisch nicht sehr ansprechend aussieht..

Insel Stehtisch.

Stehtisch in Form einer Insel aus Naturholz in der Küche.

DIY Stehtisch

Ein Stehtisch kann leicht mit eigenen Händen hergestellt werden, es ist viel billiger, als ihn in einem Möbelsalon zu bestellen.

Im ersten Schritt müssen Sie sich für folgende Punkte entscheiden:

  • Entscheiden Sie sich für das Material.
  • Wählen Sie die Bauart.

Diy-Bartisch.

Selbstgebauter Stehtisch aus Holz und Metall.

Die Materialien wurden bereits beschrieben, aber die klassische Variante ist immer noch ein Stehtisch aus Naturholz. In diesem Fall müssen Sie mehrere vorbereitende Schritte durchführen:

  1. Oberfläche mit Schleifpapier schleifen.
  2. Schüttle den entstandenen Staub ab.
  3. Behandeln Sie den Baum im Voraus mit einem speziellen Werkzeug. Dies muss getan werden, um die zukünftige Arbeitsplatte vor Austrocknung und Feuchtigkeit zu schützen und sie auch feuerfest zu machen.

Nach der Auswahl des Materials gehen wir zur Auswahl des Designs über. Es gibt verschiedene Arten von Designs:

  • Stationärer Stehtisch. Es wird auch im Mini-Format ausgeführt, normalerweise geht es im Halbkreis und kann mit anderen Küchenarbeitsplatten verbunden werden.
  • Kombiniert – optimal für kleine Küchen.

Zuerst wird die Arbeitsplatte hergestellt, die Vorbereitung des Baumes wurde oben beschrieben, dann wird die gewünschte Form daraus geschnitten, die Schnittpunkte werden geschliffen und mit einem Spezialband überklebt.

Standfuß – folgende Lösungen sind möglich:

  • Ziegelsockel – in Form eines Rechtecks ​​aus Ziegeln und Zement ausgelegt. Es wird roter Verblendziegel verwendet – es ist keine zusätzliche Dekoration erforderlich.
  • Der Rest der Oberflächen muss dann verputzt werden. Aus Trockenbau oder Furnier müssen Sie einen Rahmen erstellen, auf dem Sie dann die Tischplatte installieren können. Verwenden Sie für die Installation eines solchen Elements Metallecken bis zu einer Breite von 50 mm oder eine Holzstange mit einem Querschnitt von 40×40 mm.

Hausgemachter Stehtisch.

Der Stehtisch lässt sich leicht von Hand herstellen.

Wichtig! Es ist notwendig, einen Stehtisch mit beliebigem Design nach einer Vorzeichnung zu erstellen, die auf Millimeterpapier oder in speziellen Computerprogrammen erstellt werden kann, die die Theke im Inneren Ihrer Küche anzeigen können.

Nachdem Sie alle Elemente gesammelt haben, müssen Sie das fertige Regal mit Lack öffnen.

Das Beleuchtungssystem wird das Design der Bartheke hervorragend ergänzen. Die Hintergrundbeleuchtung mit Dimmern bietet beispielsweise die Möglichkeit, die Intensität und Helligkeit des Lichts zu ändern. Dadurch wird nicht nur die Helligkeit, sondern auch die Atmosphäre über dem Küchenbarbereich verändert. Auch die Diodenbeleuchtung der Tischplatte und der Unterseite des Regals wird schön sein – dies verleiht einem ziemlich massiven Produkt etwas Luftigkeit.

Stehtisch in der Küche.

Kleiner Stehtisch im Innendesign.

Im Innenraum kann ein solches Element zum zentralen Akzent der Küche werden und maximale Aufmerksamkeit erregen, oder es kann zu einer einfachen Ergänzung der klassischen Tisch- und Arbeitsfläche werden..

Stehtisch in der Küche.

Der Stehtisch kann der Küche eine besondere Note verleihen.

Der ideale Stehtisch für bestimmte Küchen sollte je nach Stil und Design des Raumes, Größe und Kombination ausgewählt werden. Es ist die beliebteste Technik, um einen Raum in mehrere Funktionsbereiche zu zonieren – Ess- und Kochbereich oder Küche und Wohnbereich..

Video: Wie erstelle ich eine Bartheke?

50 Fotoideen für die Küchengestaltung mit Stehtisch

Previous Post
Dekorativ belysning kan vara en höjdpunkt i inredningen
Next Post
خارقة الحياة للمنزل والداخلية