15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://www.bnter.com 300 true 0
theme-sticky-logo-alt

Kinderzimmer im skandinavischen Stil – ein neuer Modetrend

Der skandinavische Stil – ein Stil, der die strenge Schönheit der Weite der fernen nördlichen Länder trägt, die keinen Luxus akzeptiert – wird wahrscheinlich nicht unbemerkt bleiben. Schlichtheit, Leichtigkeit und Natürlichkeit mit natürlichen, natürlichen Materialien, bodentiefen Fenstern und vielen zusätzlichen Lichtquellen verbindend, schafft sie eine behagliche und warme Atmosphäre – so ist sie – Kinder, hingerichtet im skandinavischen Stil.

Was ist dieser Stil, seine Eigenschaften:

17

17

  • Die vorherrschenden Farben sind weiß und milchig;
  • Es werden hauptsächlich natürliche Materialien verwendet;
  • Ethnische, volkstümliche Motive und Drucke werden verwendet;
  • Viele Fenster und Sonnenlicht durch sie;
  • Die Verwendung von hellen Elementen im Dekor (Bücher, Zeichnungen, Poster);
  • Praktikabilität und Vielseitigkeit des Designs, das mit dem Baby “wachsen” kann;
  • Keine großen Investitionen erforderlich und einfache Ausführung.

Kinderzimmer im skandinavischen Stil - ein neuer Trend in der Mode

Kinderzimmer im skandinavischen Stil

Nordische Grundlagen

Das Babyzimmer im skandinavischen Stil ist praktisch und durch seinen Minimalismus auch für ein Kleinkind absolut sicher. Es gibt einen Flug der Fantasie und entwickelt kreatives Denken.

Boden

16

16

Für den Boden wird hier Naturholz in hellen Farben verwendet: Bodenbelag oder Parkettbrett. Eine preisgünstige Option ist hochwertiges Linoleum oder Laminat, die keine natürlichen Materialien sind, ihnen aber ähnlich sehen. Farblösungen müssen wie das gesamte Innere des Raumes in hellen Farben gehalten werden. Die Farbe zartes Mint eignet sich – Kinder lieben Grüntöne.

fünfzehn

fünfzehn

Designer-Empfehlung: Achten Sie bei der Auswahl von Laminat- oder Parkettböden auf Einzelstreifenansichten mit abgeschrägten Kanten. Wenn es richtig verarbeitet und serviert wird, sieht es aus wie eine teure Diele..

Decke

Der Hauptteil des Innenraums – die Decke – kann nur perfekt flach und weiß sein, mit Farbe gestrichen oder mit Tünche bedeckt sein. Dies erweitert den Raum optisch, erhöht seine Höhe und Größe und macht ihn geräumiger. Der skandinavische Stil hält sich an Minimalismus und duldet keine Exzesse, daher schließen wir Dekorationen, Stuckarbeiten und alle dekorativen Elemente sofort aus.

Nordische Grundlagen

Der Hauptteil des Innenraums – die Decke – kann nur perfekt flach und weiß sein, mit Farbe gestrichen oder mit Tünche bedeckt sein.

Wände

Wenn Ihnen etwas einfällt, während Sie das Licht erfüllen und in der Strenge des skandinavischen Interieurs den Boden und die Decke aushalten, dann sind die Wände eine Gelegenheit, Ihre Individualität und Fantasie zu zeigen..

vierzehn

vierzehn

Helle Farben erweitern das Kinderzimmer optisch, machen es heller und dienen auch als guter Hintergrund für helle Dekorationselemente. Am geeignetsten wäre es, die Wände einfach mit weißer oder milchiger Farbe zu streichen, mit hellen monochromen Tapeten zu bedecken oder mit Holzpaneelen zu verkleiden. Dies ist ein Stilklassiker, aber kindisch, kein Ort für langweilige Töne. Werden Sie kreativ, experimentieren Sie, fügen Sie Schattierungen und Texturen hinzu.

13

13

Wasserfeste Farbe hat keine Angst vor Schmutz – sie wird mit warmem Wasser und Pulver gewaschen.

Holzpaneele und Tapeten schaffen eine gewisse Gemütlichkeit.

Diese Entscheidungen werden durch das raue Klima und die typischen Behausungen mit beengten Wohnungen erklärt, in denen sich die Menschen zusammendrängen müssen..

12

12

Designer-Empfehlung: Die weltweit beliebte Vlies-Kindertapete kommt aus Schweden. Sie werden für Kinder jeden Alters hergestellt: Mädchen, Jungen. Handwerker kombinieren mehrere Farben und erhalten Interieur-Spots: Uni, neutrale Farben, Tapeten werden mit hellen Bildern oder geometrischen Formen verdünnt, Kreidetapeten, die gerade in Mode kommen, ermöglichen Ihrem Kind und Ihnen, künstlerische Fähigkeiten zu zeigen. Das Material ermöglicht es Ihnen, unbeschadet des Innenraums mit Kreide zu zeichnen und dann langweilige alte Zeichnungen zu löschen.

Wände

Modischer skandinavischer Stil für das Kinderzimmer

Möbel

Verleiht einem Interieur im skandinavischen Stil Leichtigkeit – die Möbel sind funktional und lakonisch mit zarten Schnitzereien, kalligraphischen Inschriften oder geschmiedeten Elementen.

elf

elf

Da die Möbel funktional sein sollen und den Raum nicht überladen (denken Sie daran, dass im Raum wenig Platz ist), enthält sie modulare oder klappbare Elemente mit einer Vielzahl von Schubladen und dekorativen Boxen.

Anstelle von sperrigen Designs, die uns eher bekannt sind, werden in diesem Stil Kommoden mit offenen Regalen verwendet. Auf ihnen werden Bücher, Spielzeug und Souvenirs platziert. Kleine Gegenstände werden in Körben, Truhen oder bunten Wandpaneelen mit vielen Taschen, gewebt aus Naturstroh, aufbewahrt.

Möbel

Möbel – funktional und lakonisch mit eleganten Schnitzereien, kalligraphischen Inschriften oder geschmiedeten Elementen

In den skandinavischen Ländern sind Kindermöbel in Form eines Hauses beliebt. Dies kann ein Bett, ein Kleiderschrank oder ein Spielzeugregal sein..

Designer-Empfehlung: Achten Sie besonders auf Möbel im Kinderzimmer – sie sollten multifunktional und natürlich langlebig sein. Da Kinder schnell erwachsen werden, ist es notwendig, dass die Möbel “mitwachsen” und nicht häufig ausgetauscht werden müssen. Wählen Sie dazu praktische Möbel aus Naturholz: Kiefer, Buche, Fichte.

zehn

zehn

Die Hauptakzente des Dekors

Dem Ethnos im skandinavischen Stil wird ein besonderer Platz eingeräumt. Es wird das ungewöhnliche Interieur des Raumes betonen und dazu beitragen, mutige und ungewöhnliche Ideen zu verkörpern..

Egal wie langweilig das Kinderzimmer ist – zum Dekorieren der Wände werden helle Bilder aufgetragen und Aufkleber von Wolken, Regentropfen und Fischen angebracht. Gleichzeitig wird ein gewöhnlicher Raum deutlich verändert und sieht leicht und lustig aus. Lassen Sie Ihr Baby sein Zimmer selbst füllen und ausmalen.

neun

neun

Designer-Empfehlung: Das Interieur wird mit Bettwäsche, ausgefallenen Kissen, einem Teppich mit ethnischen Mustern oder einem bunten Teppich mit geometrischen Formen vervollständigt. Verstreute helle Spielzeuge werden das Innere des Raumes gut ergänzen. Platzieren Sie sie überall: im Regal, auf dem Boden und auf der Fensterbank – und vor dem Hintergrund der wichtigsten Neutraltöne wird die Farbe richtig gefeiert. Kinder bauen Häuser aus allem, was ihnen in die Hände fällt: Decken, Kissen und Stühle. Bauen Sie ein Wigwam aus Stöcken, egal – lassen Sie es der Stolz des Besitzers sein. Zeigen Sie Einfallsreichtum und Fantasie, kommen Sie mit seinem Design und gestalten Sie selbst.

Die Hauptakzente des Dekors

Egal, was im Kinderzimmer langweilig wird – zum Dekorieren der Wände, zum Anbringen heller Bilder und zum Anbringen von Aufklebern von Wolken, Regentropfen, Fischen

Beleuchtung ist der Kopf von allem

Die Hauptbedeutung für das Kinderzimmer wird der Beleuchtung beigemessen. Wie geplant: Die Fenster sind aus Holz, passend zum Bodenton, müssen riesige Flügel haben und dürfen Licht und Wärme nicht behindern. Fenstervorhänge werden nicht aufgehängt.

acht

acht

Im Innenraum sehen Vasen, Spiegel in verschiedenen Formen und Größen vorteilhaft aus, die im einzig richtigen Winkel platziert sind, um die Strahlen der seltenen Sonne in diesen Teilen zu reflektieren und den Raum mit verschiedenen Farben zu beleuchten.

Ein Raum ist in der Regel zusätzlich zur Hauptbeleuchtung mit mehreren Beleuchtungsarten ausgestattet. In jeder Zone ist eine separate Lichtquelle platziert: über dem Bett, über dem Schreibtisch, in der Spielecke und in der Leseecke. Es gibt auch mehrere tragbare Lampen – um einzelne unbeleuchtete Bereiche zu beleuchten. Um dem allgemeinen Stil des Raumes zu entsprechen, sind Lampen und Kronleuchter, wie alles, was mit den Skandinaviern zu tun hat, lakonisch und unauffällig.

Beleuchtung ist der Kopf von allem

Die Hauptbedeutung für das Kinderzimmer wird der Beleuchtung beigemessen..

Skandinavische Teppiche

1

1

Da jedes Kind gerne auf dem Boden spielt, sind helle Teppiche und eine Reihe von Kissen in verschiedenen Formen, die mit hellen Ornamenten oder Bildern von Märchenfiguren und Tieren auf dem Boden verstreut sind, eine gute Lösung. Der Teppich kann nach den festgelegten Stilregeln mit dem allgemeinen Interieur verschmelzen oder als Lichtblick auffallen. Aber hier müssen Sie wissen, wann Sie aufhören müssen. Sie können es nicht übertreiben, sonst wird ein gemütliches Kinderzimmer aus einem Aufruhr der Farben nicht mehr so ​​sein. Verwenden Sie sanfte Grün-, Blau- und Rottöne.

7

7

Der Teppich kann auch langflorig sein. Es ist praktischer und für die langfristige Anwesenheit und das Spielen des Kindes auf dem Boden geeignet..

Textil

2

2

Wie bereits erwähnt, gibt es möglicherweise keine Vorhänge im Kinderzimmer. Wenn Sie sich jedoch keinen Komfort ohne sie vorstellen können, sollte der Stoff natürlich, farbneutral oder im Gegenteil ein Lichtblick sein..

Textil

Wie bereits erwähnt, dürfen im Kinderzimmer keine Vorhänge vorhanden sein.

Um ein Bett auf skandinavische Weise zu gestalten, wählen Sie einfache, einfarbige Textilien mit unterschiedlichen Texturen oder helle, kontrastierende Stoffe mit fabelhaften Motiven. Eine gute Lösung für den nordischen Stil wäre zum Beispiel eine gesteppte Tagesdecke oder eine grob gestrickte Decke. Und Kissen werden das Innere des Raumes positiv ergänzen und zusätzlichen Geschmack schaffen..

6

6

Außerdem sind ein Stoffhimmel, ein Wigwam und natürlich Spielzeug gut geeignet. Was ist ohne sie im Kinderzimmer? Hier können Sie kreativ werden und die Farben durchgehen. Buntes Spielzeug, richtig platziert, wird Aufmerksamkeit erregen und einige Schönheitsfehler und Unordnung verbergen..

3

3

Zubehör

Bunte Dekorationen – Fahnen, Bilder und Poster, Familienfotos in speziellen Rahmen, dekorative Häuser, Hirschköpfe und andere Tiere – runden die Komposition perfekt ab. Und keine Angst, es ist schwer, es hier zu übertreiben. Dies werden ungewöhnliche Kleinigkeiten sein, die in den allgemeinen skandinavischen Stil passen und Sie und Ihr Kind begeistern werden..

Zubehör

Bunte Dekorationen runden die Komposition perfekt ab – Fahnen, Bilder und Poster, Familienfotos in speziellen Rahmen, dekorative Häuser, Hirschköpfe und andere Tiere.

Lassen Sie uns jetzt darüber sprechen, wie Sie sich nicht wiederholen können

Um die Ähnlichkeit des Babyzimmers mit den Räumen anderer Kinder und vor allem mit der Ausstellung des Ladens zu vermeiden, wenden Mütter die folgenden Tricks an:

5

5

  • Die Hauptquelle des skandinavischen Stils für das Land ist IKEA. Um einen neuen Trend zu bringen und nicht wie andere zu sein – verdünnen Sie das Set dieser Firma mit einem anderen – geschnitzten, durchbrochenen Möbeln. Kombiniere sie.
  • Bringen Sie Abwechslung in die Standardmodelle. Ändern Sie die Griffe in einem normalen Schrank, was nicht. Malen, Muster im Regal, Verbesserungen am Design vornehmen. Kleben Sie einen Aufkleber auf, binden Sie ein Band oder malen Sie mit Buntstiften. Lass sie anders werden als andere.

    4

    4

Elegante Schlichtheit wird immer sehr geschätzt, weshalb der raue Wikinger-Stil bei Eltern immer beliebter wird. Dieser Stil ist für ein Kinderzimmer geeignet – er hat alles für die Entwicklung des Kindes, viel Platz für Spiele im Freien und helle Farben wirken sich wohltuend auf seine Kondition aus und geben Vertrauen in Sicherheit, Frieden und Ruhe. Möbel aus natürlichen Materialien können nicht langweilig und unpersönlich wirken. Das Interieur atmet mit Freundlichkeit, Leichtigkeit und das Lachen eines Kindes wird perfekt hineinpassen.

Kinderzimmer im skandinavischen Stil

https://youtu.be/qNzwEZjl_RU

Kinderzimmer im skandinavischen Stil 39 Fotoideen:

Previous Post
DIY träsnitt för inredningen
Next Post
مثل هذا النمط السوفياتي الداخلي المختلف