15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://www.bnter.com 300 true 0
theme-sticky-logo-alt

Pfirsichfarbe im Inneren der Küche

Pfirsich – warme, helle Farbe, geeignet für einen Raum jeder Größe. Ein Raum, in dem ein Mensch viel Zeit verbringt, sollte nicht nur so komfortabel und ergonomisch wie möglich sein, sondern auch schön aussehen. Eine Küche in Pfirsichtönen sieht immer ästhetisch ansprechend aus, es lässt sich angenehm darauf kochen und essen.

Eine Küche in Pfirsichtönen sieht immer ästhetisch ansprechend aus, es lässt sich angenehm darauf kochen und essen.

Eine Küche in Pfirsichtönen sieht immer ästhetisch ansprechend aus, es lässt sich angenehm darauf kochen und essen.

Eigenschaften von Pfirsich im Inneren der Küche

Pfirsich ist im Gegensatz zu Orange, Gelb, Rot kein leuchtendes und aufregendes Farbschema, sondern im Gegenteil – es beruhigt und besänftigt. Ein mit diesem Ton dekorierter Küchenraum wird selten monochrom gehalten, häufiger wird er mit anderen kontrastierenden oder ergänzenden Tönen kombiniert.

Ein mit diesem Ton dekorierter Küchenraum wird selten monochrom gehalten, häufiger wird er mit anderen kontrastierenden oder ergänzenden Tönen kombiniert.

Ein mit diesem Ton dekorierter Küchenraum wird selten monochrom gehalten, häufiger wird er mit anderen kontrastierenden oder ergänzenden Tönen kombiniert.

Eigenschaften von Pfirsichblüten

Pfirsichfarbe in jedem Interieur sieht warm, zart und samtig aus. Für die Küche ist dieses Farbschema optimal, da es “appetitlich” ist, dieser Ton wird den Geschmack von Frauen treffen, da sie am häufigsten am Kochen beteiligt sind. Pfirsichtöne lassen sich gut mit neutralen, teils hellen Tönen kombinieren. Eine festliche Atmosphäre ist mit Hilfe dieser Farbgebung nicht schwer zu schaffen..

Mit Hilfe dieser Farbgebung ist es nicht schwer, eine festliche Atmosphäre zu schaffen.

Eine festliche Atmosphäre ist mit Hilfe dieser Farbgebung nicht schwer zu schaffen..

Farbkombinationsmöglichkeiten

Sie kombinieren die Farbgebung sowohl mit den auf dem Farbkreis nebeneinander liegenden Tönen als auch mit völlig entgegengesetzten. Wenn in der Küche Pfirsichtapeten geklebt werden, wird das Headset in Weiß, Beige, Karmesinrot oder umgekehrt gewählt. Je geräumiger der Küchenraum, desto lebendigere, mutigere Kombinationen sind möglich. Es wird jedoch nicht empfohlen, in einem Raum mehr als drei Farben gleichzeitig zu verwenden..

Die besten Kombinationsmöglichkeiten erhält man mit:

  • blumig weiß;
  • Gold;
  • Zimt;
  • beige und rot;
  • Dahlie;
  • Türkis;
  • himbeerrosa;
  • Denim;
  • blasses Grün;
  • Braun;
  • Weinrot;
  • grünlich-braun;
  • holziges Gelb;
  • Karotte.

Brauntöne

Möbel werden normalerweise in Braun gehalten – hier werden sie auf einem Pfirsichgrund platziert. Dabei kommen unterschiedliche Brauntöne zum Einsatz – von hellstem, wärmsten, unaufdringlich bis dunkler, fast schwarz, wodurch die nötigen Kontraste geschaffen werden. Gesimse, Türen, Böden, Sockelleisten und ein Teil der Vorhänge können auch mit Kaffee, Gelbbraun, Weide, Kastanie usw. gestrichen werden..

Möbel sind normalerweise in Braun gehalten - hier werden sie auf einem Pfirsichgrund platziert.

Möbel sind normalerweise in Braun gehalten – hier werden sie auf einem Pfirsichgrund platziert.

Weiß

Es wird empfohlen, beengte Räume mit pfirsichweißen, cremefarbenen Farben mit Fenstern nach Norden und Nordwesten zu dekorieren. Die Kombination verdunkelt den Raum nicht, sondern füllt ihn im Gegenteil mit Licht, insbesondere wenn sich viele glänzende Oberflächen und Spiegel im Raum befinden. Möbel, Gardinen, Stuckdekoration (falls vorhanden) werden weiß gemacht.

Es wird empfohlen, beengte Räume mit pfirsichweißen, cremefarbenen Pfirsichfarben mit Fenstern nach Norden und Nordwesten zu dekorieren.

Es wird empfohlen, enge Räume mit pfirsichweißen, cremefarbenen Pfirsichfarben zu dekorieren, mit Fenstern nach Norden, Nordwesten.

Terrakotta, Ziegel

Kombinationen mit Ziegelrot, der Farbe von Terrakotta, gelten als „klassisch“, da es an die Natur erinnert. “Ton” -Farbtöne werden am häufigsten in arabischen, indischen Innenräumen sowie im Loft- und Industriestil verwendet. In einer solchen Palette, einem Teil des Hintergrunds, werden einzelne dekorative Details, Vorhänge großer Räume, Blumentöpfe und Vasen mit trockenen Sträußen ausgeführt.

Kombinationen mit Ziegelrot, der Farbe von Terrakotta, gelten als „klassisch“, da es an die Natur erinnert.

Kombinationen mit Ziegelrot, der Farbe von Terrakotta, gelten als „klassisch“, da es an die Natur erinnert.

Kontrast

Helle, stark kontrastierende Töne “entfernen Unschärfe” aus dem Innenraum und schaffen ein dynamisches Design, das das Hauptfarbschema betont. Das Gegenteil von Orange-Pfirsich ist blassblau, aber der Sättigungsgrad darf unterschiedlich sein. Als Kontrastmittel werden auch Grün, leuchtendes Gelb, Schwarz, Säuregrün usw. verwendet.Diese Kombinationen werden für große Räume empfohlen, auch kombiniert.

Helle, stark kontrastierende Töne

Helle, kontrastreiche Töne “beseitigen Unschärfen” aus dem Innenraum und schaffen ein dynamisches Design, das das Hauptfarbschema betont.

Beige

Wenn es darum geht, ein neutrales, romantisches Zimmer ohne Aufregung und Angst zu schaffen, wird Pfirsich mit Beige kombiniert. Letzteres wird von Experten als Basic bezeichnet. Damit die in solchen Farben dekorierte Küche nicht zu langweilig wird, werden Akzentpunkte und Linien in kleinsten Mengen hinzugefügt.

Wenn es darum geht, ein neutrales, romantisches Zimmer ohne Aufregung und Angst zu schaffen, wird Pfirsich mit Beige kombiniert.

Wenn es darum geht, den neutralsten, romantischsten Raum ohne Aufregung und Angst zu schaffen, wird Pfirsich mit Beige kombiniert..

Beerentöne

Die “Beere” umfasst normalerweise Himbeere, Kirsche, Heidelbeere und andere saftige, meist kalte, leuchtende Farben. Kombinationen mit Pfirsich sind sehr appetitlich, was für einen Küchenraum sehr typisch ist. Beerenfarben sind als Dekoration einzelner Fassaden vorhanden, eine Küchenschürze, die entsprechenden Drucke auf der Tapete.

Kombinationen mit Pfirsich sind sehr appetitlich, was für einen Küchenraum sehr typisch ist.

Kombinationen mit Pfirsich sind sehr appetitlich, was für einen Küchenraum sehr typisch ist..

Passende Einrichtungsstile für Pfirsichküche

Pfirsichfarbe passt zu vielen Einrichtungsstilen – sie findet ihren Platz in alten und modernen Interieurs, westlichen und östlichen, minimalistischen und “fancy”. Es ist nicht notwendig, einen “sauberen” Stil beizubehalten – einzelne Dekorationsgegenstände, Textilien, Möbel, die nicht für den gewählten Stil charakteristisch sind, können verwendet werden.

Die pfirsichfarbene Farbgebung passt zu vielen Einrichtungsstilen - sie findet ihren Platz in alten und modernen Interieurs, westlichen und östlichen, minimalistischen und

Die pfirsichfarbene Farbgebung passt zu vielen Einrichtungsstilen – sie findet ihren Platz in alten und modernen Innenräumen, westlichen und östlichen, minimalistischen und “kultivierten”

Klassik

Es gibt viele Elemente in klassischen, neoklassischen Innenräumen, und es wird empfohlen, Pfirsichtöne mit Perlweiß, Beige und Silber zu kombinieren. Matte Möbel aus hellem Holz vor einem „fruchtigen“ Hintergrund wirken vielseitig. Die Linien sind klar, obwohl einige komplizierte Dekore vorhanden sind. Pfirsich wird zum Hintergrund, Möbel werden dunkler oder heller, kontrastierende Akzente auf Boden, Tapeten, Vorhänge gesetzt. Das Hauptmaterial ist Naturholz.

Es gibt viele Elemente in klassischen, neoklassischen Innenräumen, und es wird empfohlen, Pfirsichtöne mit Perlweiß, Beige und Silber zu kombinieren.

Es gibt viele Elemente in klassischen, neoklassizistischen Interieurs, und es wird empfohlen, Pfirsichtöne mit Perlweiß, Beige, Silber zu kombinieren.

Land, Provence

Pfirsich ist hier auf zahlreichen „rustikalen“ Vorhängen, künstlich gealterten Möbeln, Tapeten und einer Schürze präsent. Die Provence ist voll von Blumenmotiven vor einem ähnlichen Hintergrund, Land – mit einem Käfig und einem Streifen. Komplementärfarben – Gelb, Creme, Lavendel, Pistazie, Braun. Sie sehen aus, als ob sie in der Sonne “ausgebrannt” wären. Kleines Korbdekor auf offenen Regalen und wird akzentuiert.

Pfirsich ist hier auf zahlreichen „rustikalen“ Vorhängen, künstlich gealterten Möbeln, Tapeten und einer Schürze präsent.

Pfirsich ist hier auf zahlreichen „rustikalen“ Vorhängen, künstlich gealterten Möbeln, Tapeten und einer Schürze präsent..

Mittelmeer-

Für diesen Stil wird Pfirsich mit Türkis-, Dunkelgrün-, Sandgrau- und Ziegeltönen kombiniert. Mediterrane Interieurs zeichnen sich durch Leichtigkeit, Frische, wie von Licht erfüllt, Meereskühle aus. Ein solcher Raum ist lichtdurchflutet und daher optimal für Küchen mit Fenstern nach Norden, Nordwesten. Die Wände sind normalerweise mit bunten glänzenden Fliesen verziert, einem Set, das keine Oberschränke, Vorhänge hat, einfarbig wird, Pfirsich, es gibt Schmiedeelemente (Kronleuchter, Möbelbeine usw.).

Mediterrane Interieurs zeichnen sich durch Leichtigkeit, Frische, wie von Licht erfüllt, Meereskühle aus

Mediterrane Interieurs zeichnen sich durch Leichtigkeit, Frische, wie von Licht erfüllt, Meereskühle aus

Ethnisch

Die meisten ethnischen Stile sind auch in Pfirsichtönen gehalten. Terrakotta (afrikanischer Stil), Ziegel (ägyptisch), golden (arabisch), Sand (japanisch) werden hier zusätzlich verwendet. Mehrere kleine Kontraste sind akzeptabel – Bilder von Tierfiguren, Pflanzen, Utensilien auf Tapeten, Textilien sowie volumetrischem Dekor eines solchen Plans. Möbel werden in der Regel roh gekauft, aus natürlichen Materialien, deren hochwertiger Nachahmung.

Rat. Es ist nicht notwendig, dieses oder jenes ethnische Image “von und zu” vollständig aufrechtzuerhalten. Meistens wird es mit nur wenigen charakteristischen Elementen vor einem relativ neutralen Hintergrund betont..

Terrakotta (afrikanischer Stil), Ziegel (ägyptisch), golden (arabisch), Sand (japanisch) werden hier zusätzlich verwendet.

Sie verwenden zusätzlich Terrakotta (afrikanischer Stil), Ziegel (ägyptisch), golden (arabisch), Sand (japanisch)..

Modern

Der moderne Stil ist recht minimalistisch, Pfirsich ist hier der Hintergrund. Die Möbel in einem solchen Raum sind unkompliziert, aber funktional, voller Glanz und Metall. „Komplexe“ Linien und prätentiöse Formen fehlen praktisch, das Geschirr ist ordentlich, dezent, jedes Ding hat seinen eigenen, klar definierten Platz. Von zusätzlichen Farben sind Weiß, Holz (Wenge, Zebrano), Stahl, Hellblau, Hellgrüntöne geeignet. Auch hier ist die Beleuchtung sorgfältig gewählt..

Der moderne Stil ist recht minimalistisch, Pfirsich ist hier der Hintergrund.

Der moderne Stil ist recht minimalistisch, Pfirsich ist hier der Hintergrund..

Dekorelemente für die Küche

Beleuchtung ist eines der wichtigsten Elemente, die die “Atmosphäre” erzeugen. Es wird empfohlen, Lampen mit einem weißen Lichtstrom zu verwenden, der die Farben nicht verfälscht. Das Design der Leuchten wird entsprechend dem Einrichtungsstil des zu dekorierenden Raumes ausgewählt. Eine Schürze ist ein auffälliges Dekorationselement – sie ist mit Fliesen, Glas, Kunststoff verziert. Es wird empfohlen, den Boden hier aus hellem Holz, mit wasserfestem Laminat und dichtem Linoleum zu belegen. Die Decke kann wie die Wände hellpfirsichfarben gemacht werden.

Beleuchtung ist eines der wichtigsten Elemente, die die

Beleuchtung ist eines der wichtigsten Elemente, die die “Atmosphäre” schaffen.

Tipp: Vor allem in einer beengten Küchenzeile sollte es nicht zu viel Dekoration geben – sie staubt auf sich selbst, macht den Raum unordentlich.

Zubehör

Je nach Einrichtungsstil werden passende Accessoires ausgewählt. Es werden weiche Kissen und eine bunte Decke, Stillleben und gerahmte Familienfotos, Topfpflanzen und Trockensträuße sein. Eine tolle Idee ist eine 3D Fototapete, platziert an einer der freien Wände oder im Essbereich. Passendes Thema:

  • komplizierte Pflanzenabstraktionen;
  • großformatige Kompositionen mit Blumen;
  • Bilder mit Früchten – ganz, in Scheiben geschnitten;
  • Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge;
  • Nachahmung von Mauerwerk, eingelegtem Parkett;
  • Berge, Sandstrände.

Stilvolle Bilder von Küchendesign

Das Design in warmen Farben wird die pfirsichfarbenen Wände und Decken in der Küche ergänzen. Dadurch wird der Boden etwas dunkler. Der Backsplash wird hellorange und die Einrichtung wird ziegelrot. Keine schlechte Option, wenn das Headset selbst in der Farbe eines Pfirsichs lackiert ist, mit dem die Tapete im Essbereich kombiniert wird. Der allgemeine Hintergrund ist dann hellblau, violett, hellgrün.

Abschluss

Die Küche “Peach” ist eine ideale Option für Räume, in denen Sie Gemütlichkeit schaffen, sich mit Wärme und Ruhe füllen möchten. Wie ein solches Design aussieht, ist auf dem Foto im Internet in gedruckten Quellen zu sehen. Die Reparatur selbst, eine Auswahl an Kombinationen, wird mit eigenen Händen oder unter Beteiligung eingeladener Spezialisten durchgeführt.

Die Küche

Die Küche “Peach” ist ideal für Räume, in denen Sie Gemütlichkeit schaffen, sich mit Wärme und Ruhe füllen möchten.

Video: Was ist die Kombination von Pfirsichfarbe im Innenraum?

50 Fotos – Küchenideen in Pfirsichtönen

Previous Post
Hur man väljer ett transformerande bord för vardagsrummet
Next Post
التصميم الداخلي مع أنظمة غرف المعيشة المعيارية